Realschulzweig
zum Werkrealschulzweig hier klicken
Unsere Schule
    Neuigkeiten
    Anfahrt
    Radwegeplan
    Aufgaben und Ziele
     Leitgedanken und Profil
    Freundeskreis
     Über uns
     Leitung
     Kollegium
     Schulpartnerschaft
     Impressum
 Allgemeines
     Eltern & Schule
     Termine
     Time Out
     Schulordnung
     Schulsozialarbeit
 Veranstaltungen
     5er Begrüßung
     Schapbachhof
     Rosentag
     Sporttag
    Ags
 SMV
     Unsere SMV

Time-out

Trainingsmodell zum eigenverantwortlichen Denken und Handeln bei Unterrichtsstörungen

Zunehmend wird der Unterricht von Störungen unterbrochen. Darunter leiden alle Beteiligten. Die Gesamtlehrerkonferenz unserer Schule hat deshalb beschlossen, ab dem zweiten Halbjahr des Schuljahres 2002/03 zur Bewältigung dieser Problematik ein Trainingsprogramm einzuführen, welches international erprobt ist.

Für ein gutes Gelingen schulischer Arbeit sind folgende Regeln unabdingbar:

  1. Jede Schülerin / jeder Schüler hat das Recht, ungestört zu lernen.
  2. Jede Lehrerin / jeder Lehrer hat das Recht, ungestört zu unterrichten.
  3. Jede/r muss die Würde und Rechte der anderen respektieren.

Stört nun ein Schüler den Unterricht in der Klasse, wird er respektvoll ermahnt und gefragt, ob er sich an die Regeln halten oder im Trainingsraum über sein Verhalten nachdenken möchte. Wenn der Schüler nicht einlenkt, muss er in den Trainingsraum gehen. Dort erwartet ihn ein Lehrer.
Um in die Klasse zurückkehren zu können, setzt er sich im Trainingsraum mit Hilfe des Lehrers / der Lehrerin damit auseinander, was er selbst möchte und wie er einen Beitrag für ein Gelingen unserer schulischen Arbeit leisten kann. Zusammen mit dem Trainer wird dann ein Rückkehrplan erstellt und schriftlich formuliert. Dann legt der Schüler in Form eines Vertrages dar, wie er es das nächste Mal schaffen will, seine Ziele zu erreichen, ohne die anderen in der Klasse zu stören.
Mit diesem Vertrag kehrt der Schüler wieder zu dem Lehrer zurück, der ihn geschickt hat. Erst wenn dieser dem Vertrag zustimmt, nimmt der Schüler wieder regulär am Unterricht der Klasse teil. Den versäumten Unterrichtsstoff muss er nachholen.
War ein Schüler dreimal im Trainingsraum, so wird der Klassenlehrer Sie als Eltern hierüber informieren und Sie bitten, einen Gesprächstermin mit ihm zu vereinbaren.
Wir erhoffen uns von diesem Vorgehen, dass Schule und Elternhaus die gemeinsamen Erziehungsziele besser und konsequenter erreichen.
Bildungsserver BW

Landesbildunsserver mit Links zum Kultusministerium usw.


Schulweb

Schulen in Deutschland und der ganzen Welt


Schwäbisch Hall

Die Website unserer Stadt


Polizei BW

Beratung für Drogen, Kriminalität usw.


News

Neuigkeiten aus aller Welt in der Zusammenfassung


Wetter

Wettervorhersage für Schwäbisch Hall